NEU: BERATUNG ZUR HzV-ABRECHNUNG

Haben Sie ähnliche Fragen wie diese?

  • Verdiene ich mit den HzV-Verträgen wirklich mehr als im KV-System?
  • Bei welchen Patienten wäre die Versorgung im HzV sinnvoller?
  • Habe ich alle HzV-Leistungen vollständig abgerechnet?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragen beantworten.

Wir beraten Sie praxisindividuell zu Potentialen und Steuerungsmöglichkeiten Ihrer HzV-Patienten. Vergessen Sie keine Leistungen und koordinieren Sie zielgenau, welche Patienten medizinisch und ökonomisch sinnvoll im HzV betreut werden können.

Aktuell nur für Kunden in Baden-Württemberg und Bayern

BERATUNG ZUR KV-ABRECHNUNG

Steht ein neuer EBM ins Haus, hält sich Ihre Begeisterung vermutlich in Grenzen. Schon wieder neue Ziffern und Regeln? Holen Sie sich Unterstützung!

Obwohl Sie stetig mehr Patienten behandeln, zeigt der Honorarbescheid jedes Quartal die gleiche frustrierende Summe an. Das müssen Sie nicht hinnehmen.

Diese ständige Unsicherheit, ob Sie vollständig, korrekt und plausibel abgerechnet haben, zerrt latent an Ihren Nerven. Verschaffen Sie sich einen tagesaktuellen Überblick.

Wir beraten Sie praxisindividuell zu Potentialen und Risiken Ihrer Abrechnung – rückblickend oder auch vor Abgabe der Abrechnung, ganz gleich, in welcher KV Sie praktizieren oder welcher Fachgruppe Sie angehören.

ABRECHNUNGSCONTROLLING FÜR MVZ UND GEMEINSCHAFTSPRAXIS

Haben Sie ähnliche Fragen wie diese?

  • Ist mein KV-Honorar zu niedrig für das, was meine Praxis leistet oder im Vergleich zur Fachgruppe?
  • Passen Leistungserbringung und -abrechnung zueinander?
  • Kosten meine angestellten Ärzte pro Quartal mehr als die Honorarsumme im KV-Bescheid?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragen beantworten.

Wir zeigen durch Analysen sowie die Auswertung von Honorarbescheiden die Potentiale und Risiken Ihrer KV-Abrechnung auf. Durch ein regelmäßiges oder fortlaufendes Monitoring erhalten Sie einen Überblick über die Leistungserbringung.

So können Sie Ihre Abrechnung jederzeit sicher steuern und wissen, dass diese korrekt, vollständig und plausibel ist.

PRÜFUNG HONORARBESCHEID

Sie fragen sich,

  • warum die Summe im Honorarbescheid viel kleiner ausfällt als in den Vorquartalen?
  • wieso die KV Leistungen gekürzt hat?
  • ob das Honorar, das die KV zahlt, mit Ihrer Abrechnung übereinstimmt?
  • ob Sie einen Widerspruch gegen den Honorarbescheid einlegen und wie Sie diesen begründen sollen?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragen beantworten.

Wir prüfen Ihren Honorarbescheid – gern auch im direkten Abgleich mit Ihrer Abrechnung aus dem entsprechenden Quartal. So sehen Sie, ob die KV Ihre abgerechneten Leistungen vollständig bezahlt hat und was Sie tun können, wenn das nicht der Fall ist.

ERWEITERTE REGRESSPRÄVENTION

Haben Sie ähnliche Fragen wie diese?

  • Gerate ich gleich in eine Prüfung, wenn ein Tag einmal 12 Stunden überschreitet?
  • Worauf muss ich bei Verordnungen achten, um einen Regress zu vermeiden?
  • Was bedeutet eine Wirtschaftlichkeitsprüfung und was sollte ich tun, wenn mir eine ins Haus steht?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragen beantworten.

Ob Sie bereits in einer Prüfung stecken oder diese vermeiden wollen: Wir geben Ihnen Orientierung und das passende Rüstzeug.

Wir analysieren Ihre Abrechnung, Dokumentation, Verordnungen und kodierten Diagnosen und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen. In einem Prüfverfahren stellen wir Ihnen Argumente zusammen, die die Plausibilität und Wirtschaftlichkeit Ihrer Leistungen und Verordnungen untermauern.

PRAXISINDIVIDUELLE TRAININGS

Haben Sie ähnliche Fragen wie diese?

  • Abrechnung, Kodierung, Dokumentation: Was muss ich alles dazu wissen?
  • Ist mein Praxispersonal fit, um mich hier zu unterstützen? Sind die Neuerungen im EBM bekannt?
  • Was muss ich bei Verordnungen von Arznei- oder Heilmitteln beachten?

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Fragen beantworten.

Ohne Abrechnung, Kodierung und Dokumentation geht es nicht – sie sind essenzielle Bestandteile des Praxisalltags. Die Regelungen dahinter ändern sich aber noch häufiger, als ein Chroniker in die Praxis kommt.

Unsere praxisindividuellen Trainings und Schulungen zu diesen Themen sichern Ihren betriebswirtschaftlichen Erfolg nachhaltig.

LEISTUNGEN VON DER GRÜNDUNG BIS ZUR ABGABE EINER PRAXIS

Beschäftigen Sie Themen wie diese?

  • Ich übernehme eine Praxis neu und war bisher noch nicht ambulant tätig.
  • Ich habe meine Praxis schon einige Jahre und will mich vergrößern oder mit anderen Praxen kooperieren.
  • Ich möchte mich aus dem Praxisleben zurückziehen und meinen Ruhestand genießen.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Strategien für Sie am besten sind.

Je nachdem, ob Sie eine Praxis übernehmen, schon lange dabei sind oder sich auf den Ausstieg vorbereiten: Wir unterstützen Sie in jeder dieser Phasen mit kompetenter Beratung und individuellen Analysen.

ORIENTIERUNG UND SICHERHEIT FÜR IHRE PRAXIS

Mit unseren passgenauen Analysen und Steuerungstools wissen Sie jederzeit, wo Sie stehen.

So können Sie betriebswirtschaftlich vorausschauend planen sowie im Bedarfsfall zeitnah reagieren.